Thoraxchirurgie 2017-10-02T10:52:25+00:00

chest-lung

In der Abteilung für Thoraxchirurgie der Acıbadem Hospitals Group werden Patienten im Erwachsenen- und Kindesalter aus aller Welt mit den aktuellsten Diagnosetechniken und Behandlungsmethoden umfassend betreut.

Die Abteilung für Thoraxchirurgie bietet eine breite Palette chirurgischer Leistungen für die Diagnose und Behandlung komplexer Erkrankungen des Thorax einschließlich Lunge und Speiseröhre. Die Acıbadem-Thoraxchirurgen gehen interdisziplinär vor und arbeiten eng mit onkologischen und radiologischen Fachärzten zusammen.

Die am häufigsten angewandten Verfahren und durchgeführten Eingriffe an unseren Kliniken umfassen:

general-surgery-2

  1. LUNGE: Operationen wie Resektion, Rekonstruktion, Wiederaufbau und Biopsie der Lunge.
  2. BRUSTWAND: Operationen der Brustwand wie Resektion und Wiederaufbau bei Geschwülsten, Thorakoplastik, Korrektur von Trichterbrust oder Kielbrust sowie anderer Brustkorbdeformationen und Behandlungen von Brustkorbinstabilitäten aufgrund von Verletzungen.
  3. ATEMWEGE: Operationen wie Resektion, Rekonstruktion und Wiederaufbau der Luftröhre und Bronchien bei Geschwülsten, Verengungen und Verletzungen. Zur Atemwegssicherung erforderliche Operationen wie Luftröhrenschnitt, endotracheale Intubation und endoluminale Eingriffe.
  4. ZWERCHFELL: Operationen wie Resektion, Rekonstruktion und Wiederaufbau des Zwerchfells.
  5. MEDIASTINUM (MITTELFELLRAUM): Operationen im Mediastinum wie Biopsie und Resektion von Geschwülsten, Dränage von infektiösen Bereichen, mediastinale Lymphadenektomie, Mediastinotomie und Mediastinoskopie.
  6. HERZBEUTEL: Operationen des Herzbeutels wie Resektion, Rekonstruktion und Dränage.
  7. ENDOSKOPIE: Endoskopische Eingriffe mit flexiblen und starren Endoskopen und Geräten für die Atemwege und Speiseröhre.
  8. LYMPHKNOTEN: Operationen für Biopsien der Hals-, mediastinalen und Achsellymphknoten.
  9. HYPERHIDROSE: Operationen der sympathischen Nerven der Thoraxhöhle.
  10. THORAXAPERTUR: Operationen zur Korrektur von Anomalien der Thoraxapertur.
  11. PLEURA (BRUSTFELL): Operationen zur Behandlung von Pleuramesotheliomen und Pleuraspalt-Problemen, wie Pleurapunktion, Thoraxdrainage, Shunt-Eingriffe bei Pleuraerguss, Behandlung von Pneumothorax, Pleurektomie, Dekortikation, Dränage und Resektion von Empyemen.
  12. EMPHYSEM.Operationen zur funktionellen Korrektur und Behandlung von Emphysemen.
  13. TRAUMA:Operationen bei traumatischen Verletzungen der Brust oder von Organen in der Brusthöhle und Behandlung daraus entstehender Folgeerkrankungen.

Chirurgische Vorgehensweise der Acıbadem-Abteilung für Thoraxchirurgie

• Minimalinvasive Chirurgie (VATS) bei Lungenkrebs im frühen Stadium

Lungenkrebs kann in frühen Krankheitsstadien erfolgreich behandelt werden. Die geeignetste Behandlung von Lungenkrebs wird durch umfassende Untersuchung des Patienten durch ein erfahrenes Ärzte-Team aus medizinischen und radiologischen Onkologen, Lungenspezialisten, Fachärzten für Thoraxchirurgie, Radiologen, Pathologen und Nuklearmedizinern erreicht. Wenn die Untersuchungen ergeben, dass die Krankheit durch einen operativen Eingriff geheilt werden kann, wird der Eingriff von auf Lungenkrebschirurgie spezialisierten Chirurgen durchgeführt. In der Abteilung für Thoraxchirurgie der Acıbadem Hospitals Group werden minimalinvasive Eingriffe bei Lungenkrebs im frühen Stadium als „video-assistierte Thorakoskopie (VATS)“ vorgenommen.

• VATS-Methode bei der Thoraxchirurgie

VATS ist eine minimalinvasive chirurgische Methode zur Behandlung von Lungenkrebs im frühen Stadium, bei der mit Mikroinstrumenten drei kleine Einschnitte von 2 bis 3 cm Länge vorgenommen werden. Durch einen dieser Einschnitte wird eine winzige Kamera eingeführt, über die der Thoraxchirurg die Brusthöhle betrachten kann. Die Lungenknötchen und Lungenlappen werden mithilfe eines Beutels entfernt, ohne dass der Brustraum geöffnet wird.

Die Vorteile dieser minimalinvasiven Methode umfassen:

  • Kürzere Krankenhausaufenthalte
  • Weniger Schmerzen nach der Operation
  • Geringere Narbenbildung
  • Schnellere Genesung

interventional-methods