Body Contouring | Fettabsaugen 2017-10-25T16:36:09+00:00

Body-Contouring

Fettabsaugung

Fettabsaugung – auf Englisch auch als Liposuction, Liposculpturing und Liposhaping bekannt – bezeichnet die Technik des Entfernens von unerwünschten Fettablagerungen von bestimmten Körperteilen. Zu diesen Körperteilen gehören Kinn, Hals, Wangen, Oberarme und oberer Brustbereich, Bauch, Oberschenkel, Hüften, Knie, Waden und Knöchel. Die Operation der Fettabsaugung ist nicht stellvertretend für einen Gewichtsverlust, sondern wird eher als Methode verwendet, um lokalisiertes Fett zu entfernen, das nicht auf Diäten oder Sport reagiert. Wenn Sie über eine Fettabsaugung nachdenken, dann liefert diese Seite Ihnen die grundlegenden Informationen über die Operation – wann sie funktioniert, wie sie gemacht wird und welche Ergebnisse Sie erwarten können. Da die Antworten auf viele Fragen von dem Patienten selbst und dem Chirurg abhängen, finden Sie auf dieser Seite vielleicht nicht die Antworten auf all Ihre Fragen. Bitte wenden Sie sich bei Zweifeln/Fragen an Ihren Arzt.

Vor der Operation

Während Ihres ersten Besuchs beim Chirurgen bewertet sie/er Ihre allgemeine gesundheitliche Situation, bestimmt die Stelle der Fettansammlung und überprüft sorgfältig Ihren Hautton. Ihr Arzt sollte andere, den Körper formende Methoden erklären, die für Sie geeignet sind – zum Beispiel eine plastische Chirurgie des Bauchs – und mit Ihnen die günstigsten Optionen oder eine Kombination der anwendbaren Verfahren besprechen.

Seien Sie mit Ihrem Arzt ehrlich in Bezug auf Ihre Erwartungen. Ihr Arzt sollte gleichermaßen ehrlich mit Ihnen sein, die Vorgehensweise im Detail erklären und die Risiken und involvierten Einschränkungen erwähnen. Des Weiteren sollte Ihr Chirurg Sie über die Art der geplanten Betäubung, die Einrichtung, in der Sie operiert werden, und die Kosten der Operation informieren.

Informieren Sie den Chirurgen während Ihres Besuchs unbedingt über alle wesentlichen Gewichtszunahmen und Abnahmen, die Sie irgendwann erlebt haben. Sind Sie Raucher oder nehmen Sie regelmäßig irgendwelche Medikamente oder Vitamintabletten, dann sollte Ihr Chirurg auch darüber informiert werden.

Nach der Operation

Sie werden möglicherweise für ein-drei Tage eine Drainage unter die Haut bekommen, damit alle sich möglicherweise nach der Operation ansammelnden Flüssigkeiten abgesaugt werden. Um die Schwellung und Blutung zu kontrollieren und die Haut beim Zusammenziehen gemäß der neuen Körperform zu unterstützen, muss ein langer Stützstrumpf oder ein Korsett auf dem Körperteil, der operiert wurde, getragen werden. Entsprechend den Anweisungen Ihres Chirurgen müssen Sie dieses Korsett oder den Stützstrumpf für eine Dauer von zwei oder drei Wochen tragen. Ihr Arzt kann Ihnen auch Antibiotika verschreiben, um eine Infektion vorzubeugen.

Erwarten Sie nicht, direkt nach der Operation wunderschön auszusehen oder sich toll zu fühlen. Eventuell wiegen Sie sogar eine Zeit lang mehr aufgrund der Flüssigkeiten in Ihnen. Körperteile, die der Fettabsaugung unterzogen wurden, werden angeschwollen und rot sein und möglicherweise spüren Sie sogar ein Brennen. Wenn Sie sich steif fühlen und Schmerzen haben, so kann dies mittels der von Ihrem Chirurgen verschriebenen Medikamente unter Kontrolle gebracht werden. Sie können vorübergehend das Gefühl in den behandelten Körperteilen verlieren – aber machen Sie sich keine Sorgen, Sie werden sich davon erholen.

Es ist nicht unüblich, dass man sich in den Tagen und Wochen nach dem chirurgischen Eingriff deprimiert fühlt. Denken Sie einfach daran, dass man davon ausgeht und dass es vorbei gehen wird, sobald Sie sich einmal besser fühlen und besser aussehen.